Helmut Eisel
Helmut Eisel

ist Künstlerischer Leiter des Festivals "Clarinet and Friends". Mit seinem Konzept der "Sprechenden Klarinette" steht er für den musikalischen Dialog zwischen Stilen und Kulturen - und vor allem zwischen Musikern und Publikum.

ist Künstlerischer Leiter des Festivals "Clarinet and Friends".
Mit seinem Konzept der "Sprechenden Klarinette" steht er für den
musikalischen Dialog zwischen Stilen und Kulturen
- und vor allem zwischen Musikern und Publikum.

Eröffnungskonzert
Eröffnungskonzert
„ IM RAUSCH DER TIEFE“

Donnerstag, 9. Juni 2022, 20 Uhr
Rathaussaal

mit Péter Lajos Kánya (Tuba) & Maria Lebed (Klavier)

Wildes Holz
„TIME CHANGE“

Freitag, 10. Juni 2022, 20 Uhr
Kornmarktkirche

mit Helmut Eisel (Klarinette)
und der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie
Leitung: Jan Michael Horstmann

GRA-Spiel
Konzert „FUN TASHLIKH“

Samstag, 11. Juni 2022, 20 Uhr
Theaterwerkswtatt 3K

mit der Klezmerband „Yxalag“

Get Together – Play Together
GET TOGETHER, PLAY TOGETHER

Sonntag, 12. Juni 2022, 17 Uhr, Puschkingarten
Abschlusskonzert mit Festivalteilnehmern und Ensembles aus der Region

Leitung: Helmut Eisel

previous arrow
next arrow

Liebe Freunde, liebe Festivalbesucher,

Liebe Freunde, liebe Festivalbesucher, 

nachdem uns Corona im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sind wir nun guten Mutes, euch im Sommer 2022 endlich die 7. Ausgabe von „Clarinet & Friends“ mit einem tollen, vielseitigen Programm präsentieren zu können.

Dass Klezmermusik, die Musik jüdischer Wandermusikanten, eine große Leidenschaft von mir und eine echte Bereicherung unserer Kultur ist, wisst ihr längst – wie ein roter Faden zieht sie sich durch unsere Festivals. Diesmal spielen wir Mozarts wunderschönes Klarinettenkonzert am 10. Juni nach zehn Jahren endlich mal wieder in Mühlhausen, selbstverständlich in der Bearbeitung für Klezmerklarinette, die der geniale Komponist extra für mich geschrieben hat. Mozart war ein teuflisch guter Klezmer! Mit „Yxalag“ präsentieren wir am 11. Juni gleich noch eine erfolgreiche jungen Band in diesem Genre. Einleiten werden wir das Festival am 9. Juni im Rathaussaal. Dabei hören wir zwar keine Klezmermusik, aber wir werden uns dem „Rausch der Tiefe“ mit dem Duo des Tubisten Péter Layos Kánya hingeben.

Unsere Workshops, die Konzerte, hingebungsvolle Musik – das alles macht sehr viel Spaß, aber für uns ist es kein Selbstzweck! Mit der 7. Ausgabe von Clarinet & Friends wollen wir euch inspirieren, musikalisch eine Zukunft für eine schönere Welt zu erträumen, eine Welt, in der sich unterschiedliche Kulturen gegenseitig bereichern und in der Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit keinen Platz mehr haben. Gerade jetzt, noch im Griff der Pandemie, ist es wichtig, wieder ein Miteinander zu finden, und zwar ein gutes Miteinander – und dafür ist unsere Musik genau das Richtige.

Genießt unsere Konzerte und Aktionen, bringt euch aktiv in den Workshops ein. Ihr seid bei uns herzlich willkommen!

Bis bald, ich freue mich auf Sie und Euch,

Ihr / Euer
Helmut Eisel

 

Und hier eine kleine Rückschau: der JUBILÄUMSTRAILER "Clarinet & Friends" 2019.

Lust bekommen? Dann nichts wie anmelden und dabeisein!

Ticket-Infos HIER!

Logo Caf 2022 Quadratisch